Kindergarten Gilserberg

Kontakt:

Thorenwiesenweg 6
34630 Gilserberg
Tel.: 06696 / 961938

 

Liebe Eltern, liebe Erzieherinnen und Erzieher, liebe Freunde und Förderer der Kindertagesstätte, „wir wollen raus! Wir wollen uns bewegen! Wir wollen draußen spielen!" - so der Wunsch unserer Kinder. Aber die Bobycars, Roller und Lauf- und Fahrräder des Kindergartens werden nur beschränkt eingesetzt, weil es im Erdgeschoss bzw. auf Ebene des Spielplatzes keine Aufbewahrungsmöglichkeit für die Fahrzeuge gibt. Die Erzieherinnen und Erzieher müssen sie stets umständlich aus dem Keller rauf schaffen, um sie den Kindern zur Verfügung zu stellen. Unser dringender Wunsch: Ein Gerätehaus vorne im Eingangsbereich zur Kindertagesstätte. Mit dem neuen Gerätehaus wollen wir außerdem das Projekt „Verkehrsgarten" auf dem roten Platz starten, wo die Kinder ihr Verhalten im Straßenverkehr üben können.

Auch in diesem Jahr war der vom Elternbeirat organsierte Kindersachen-Basar am 27. September ein toller Erfolg.

Panoramaseite - Kindersachenbasar Rückblick 2015 3

Auf über 40 Verkaufstischen wurde Baby- und Kinder Second-Hand-Ware angeboten, u.a. Bekleidung, Spielsachen, Bücher, Autositze, Kinderwagen, Dreiräder & Co.
Der richtige Moment, um vor der beginnenden Weihnachtszeit Platz für Neues zu schaffen und das ein oder andere Schnäppchen zu machen.

Kindertagesstättennachrichten - Einweihung 3

Am vergangenen Samstag war es endlich soweit: der Förderverein, der Elternbeirat und das Team der Kindertagesstätte Hochlandstrolche in Gilserberg haben alle Eltern, Großeltern und Freunde der Kita zum großen Einweihungsfest ihres neu gestalteten Außengeländes eingeladen. Zunächst dankte Bürgermeister Rainer Barth allen freiwilligen Helfern, Spendern, dem Förderverein, dem Elternbeirat, der Gemeindevertretung und dem Gemeindevorstand. Danach stimmten die Hochlandstrolche mit ihrem Liedvortrag „Besucht uns mal im Kindergarten" alle Besucher auf ein rundum gelungenes Fest ein. Anschließend gingen die Kleinsten der Hochlandgemeinde gemeinsam mit ihrer Fangemeinde auf Entdeckungstour auf dem neuen Außengelände.

DSCI0219Alle Kinder der Kindertagesstätte, die das vierte Lebensjahr vollendet hatten, konnten gemeinsam mit den Erzieherinnen der Kita „Hochlandstrolche" Naturerfahrungen sammeln. An drei Tagen ging es hinaus in die Natur.