Feuerwehren

vu kw05 2019 1

Am Donnerstag, den 24. Januar 2019 ereignete sich ein schwerer Unfall auf der L3155 in Höhe des Sportplatzes in Gilserberg. Ein 26- jähriger, der in Richtung Gilserberg fuhr, kam vermutlich während eines Überholmanövers von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Das Fahrzeug kam auf der Leitplanke zum stehen. Er und sein Beifahrer waren beim Eintreffen der Rettungskräfte noch im Fahrzeug und hatten schwere jedoch nicht lebensbedrohliche Verletzungen davongetragen.

Panoramaseite rechte Seite bitte in Farbe veröffentlichen SpendenSammlungAED 10

Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Lischeid und Winterscheid trafen sich am Sonntagvormittag, um die ausgedienten Weihnachtsbäume in Heimbach, Lischeid und Winterscheid einzusammeln.

1 JF WiLiHei

Unterstützung erhielten wir von vier Traktorfahrern und den Einsatzabteilungen aus Heimbach, Lischeid und Winterscheid. Trotz leichtem Nieselregen hatten wir großen Spaß dabei, die Bäume in den drei Dörfern einzusammeln. Am DGH Winterscheid trafen sich alle wieder, um mit Kinderpunsch und leckeren Snacks beim Verbrennen der eingesammelten Bäume zuzusehen.

Die Freiwillige Feuerwehr Schönau trauert um Jakob Arnhold.

Mit ihm verlieren wir einen treuen und allseits geschätzten Kameraden und Freund. Er half 1955 als Gründungsmitglied beim Aufbau unserer Feuerwehr. Wir danken ihm für seine außerordentlichen Verdienste um unseren Verein und werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.

Heiko Dehn, 1. Vorsitzender.

Hiermit lade ich alle aktiven und passiven Mitglieder der Feuerwehr Lischeid zur Jahreshauptversammlung am Freitag den 08.02.2019 um 20:00 Uhr im DGH Lischeid herzlich ein. Um vollzähliges Erscheinen der aktiven Mitglieder wird gebeten.

Hiermit werden alle aktiven und passiven Feuerwehrkameradinnen und -kameraden, die Alters- und Ehrenabteilung sowie die Jugendfeuerwehr zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Samstag, dem 26. Januar 2019, um 20:00 Uhr in das Feuerwehrhaus Gilserberg herzlich eingeladen.

Am Freitag, den 11.01.19 um 11:13 Uhr wurden die Feuerwehren Gilserberg und Moischeid zu einem Verkehrsunfall auf der L3155 zwischen Moischeid und Gemünden alarmiert. Eine Autofahrerin war mit ihrem PKW von der Straße abgekommen und gegen einen Baumstumpf geprallt. Das Fahrzeug fing sofort an zu brennen. Die Fahrerin wurde beim Aufprall schwer verletzt, konnte das Fahrzeug glücklicherweise mit Hilfe von Ersthelfer noch verlassen. Als die Feuerwehren an der Einsatzstelle eintrafen mussten sie die junge Frau bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes versorgen und gleichzeitig das Fahrzeug, welches mittlerweile im Vollbrand stand ablöschen. Um genügend Löschwasser vor Ort zu haben wurde das Tanklöschfahrzeug aus Gemünden nachalarmiert.

fw kw03 2019

Die Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr möchten sich an dieser Stelle ganz herzlich bei den Bewohnern unseres Ortes für die großzügigen Spenden anlässlich der Sammelaktion der Weihnachtsbäume bedanken.

Folgende Jugendfeuerwehren und Feuerwehrvereine der Gemeinde Gilserberg sammeln die Weihnachtsbäume ein:

12. Januar 2019 ab 9:00 Uhr

Jugendfeuerwehr Gilserberg
Jugendfeuerwehr Itzenhain / Appenhain
Jugendfeuerwehr Moischeid
Jugendfeuerwehr Sachsenhausen
Jugendfeuerwehr Sebbeterode

13. Januar 2019 ab 10:00 Uhr

Feuerwehrverein Heimbach
Jugendfeuerwehr Lischeid
Jugendfeuerwehr Winterscheid

19. Januar 2019 ab 13:00 Uhr

Feuerwehrverein Schönau

Am 29.12.2018 fand die schon traditionelle Winterwanderung der FFW Sebbeterode statt.

Mit Proviant gut ausgerüstet und mit allseits guter Laune setzten wir uns vom Feuerwehrhaus aus gegen 12:00 Uhr, diesmal mit unseren Autos Richtung Knüllköpfchen in Schwarzenborn in Bewegung.

FF Sebbeterode Bild 1

Das erste Mal überhaupt sollte die Wanderung mit anschließender Übernachtung sein.

Hiermit werden alle Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Heimbach zur Jahreshauptversammlung am Samstag, den 26.01.2019, 20.00 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus, herzlich eingeladen.

Um pünktliches und vollzähliges Erscheinen wird gebeten.