In der Vergangenheit gab es Schwierigkeiten in der Versorgung der Telekom mit Hausanschlüssen (Festnetzanschlüssen) in der Gemeinde Gilserberg. Um die fehlenden Anschlüsse gebündelt bei der Telekom vorzutragen benötigt die Gemeindeverwaltung konkrete Angaben. Wir bitten um Nennung der Adressen, evtl. unter Nennung der Altnummern bei denen es Schwierigkeiten bei der Anmeldung gab. Hierzu bitten wir Sie die Meldungen per E-Mail () an das Bauamt zu senden oder postalisch an die Gemeindeverwaltung Gilserberg, Bahnhofstr. 40, 34630 Gilserberg zu senden. Bitte teilen Sie uns auch mit, ob es sich um die Änderung oder Erweiterung eines bestehenden Anschlusses oder ob es sich um einen Neuanschluss handelt.

Es ist nicht möglich eine allgemeine Anfrage an die Telekom bezüglich fehlender oder freier „Ports“ im Gemeindegebiet zu starten. Vielmehr muss der Einzelfall geprüft werden.

Gemeinde Gilserberg

Barth
Bürgermeister