Terminkalender

HEIDENPETER - Vortragsabend mit Johannes Schütz
Mittwoch, 26. Februar 2020, 19:00 - 20:30
Kontakt Jochen Führer (06696-911687)

Sehr geehrte Damen und Herren,

Raeuber Wetterau jeder kennt den Schinderhannes – doch wer war der Heidenpeter, der Schodenheinrich

oder der Schwarze Jung? Wenig ist bekannt über die Räuber, die zu Beginn des 19. Jahrhunderts zwischen dem Vogelsberg und dem Taunus jenseits aller Robin-Hood-Romantik ihr „Unwesen“ trieben. Diesen vergessen Figuren der Wetterauer und auch Gilserberger Geschichte nimmt sich Autor und Regisseur Johannes Schütz in einem Vortrag an.

Johannes Schütz, in Gilserberg geboren und aufgewachsen, hat in den letzten Jahrzehnten verschiedene Theateraufführungen realisiert. Im Herbst vergangenen Jahres inszenierte er mit dem HEIDENPETER den zweiten Teil der Trilogie „Gegen das Vergessen“. In dem Bühnenstück spielt auch der Gilserberger Schodenheinrich eine Rolle.

In seinem Vortrag präsentiert Johannes Schütz das von der „Kleinen Bühne Gambach“ erfolgreich aufgeführte Bühnenstück und geht dabei auch auf die hiesige Region im frühen 19. Jahrhundert ein.

Der Eintritt ist frei!

Mi, 26. Februar 2020
19:00 Uhr
Hochlandhalle Gilserberg