Bücherei mit Internetcafé

Hochlandbücherei Gilserberg

Liebe Leserinnen und Leser,

Öffnungszeit: samstags (außer an Feiertagen) von 10:00 bis 12:00 Uhr.

Bei Zutritt in die Bücherei sind die aktuellen Regelungen gemäß Coronaschutzverordnung zu beachten.

Das Bücherei-Team Ihrer
Hochlandbücherei freut sich auf Ihren Besuch

Ehrenamtliche Mitarbeiter:
Dehn, Gesine; Engel, Petra; Finger, Renate; Greve, Barbara; Herden, Sigrid; Hoffesommer, Gisela; Ide, Manfred; Kogel, Petra und Nebe, Evelyn

Öffnungszeiten:

Sa. 10:00 – 12:00 Uhr

Gebührenordnung:

Leseausweis
Erwachsene  5,00 Euro
Kinder und Jugendliche  2,50 Euro
Geschwisterkinder  1,50 Euro
Familien 10,00 Euro
Internetnutzung pro ½ Std. 1,00 Euro
Mahnkosten
je Mahnung  1,50 Euro

Kontakt (während der Öffnungszeiten):

Telefon: 06696/9110158 (ansonsten auch AB)
E-Mail:  hochland_buecherei@yahoo.de

luegen haben lange ohrenRoman:

Beschreibung:

Statt Vollpension in der Toskana wartet ein tierisches Abenteuer! Der neue heitere Toskana-Krimi von Spiegel-Bestsellerautorin Gisa Pauly Es wird turbulent im »Albergo Annina« in Siena, als plötzlich eine deutsche Touristin mitsamt Esel in Annas heißgeliebtem Hotel Unterschlupf sucht. Natürlich findet Anna Platz für die beiden neuen Gäste, doch damit nicht genug. Weitere Überraschungen lassen nicht lange auf sich warten, als Anna in den Satteltaschen des Esels eine höchst brisante Entdeckung in Form eines weißen Pulvers macht, hinter dem plötzlich alle her sind. Selbst ihre Brüder reisen extra aus Deutschland an, um sich die ganze Geschichte aus der Nähe anzusehen! Und ein rätselhafter neuer Gast im Hotel scheint mit allen Mitteln ein Geheimnis hüten zu wollen ... Jede Menge Aufregung für Anna

Eine herrlichst schräge und amüsante Komödie von Gisa Pauly, der Unterhaltungsqueen unter den deutschen Autorinnen«

Gisa Pauly lebt als freie Schriftstellerin, Journalistin und Drehbuchautorin in Münster, ihre Ferien verbringt sie am liebsten auf Sylt oder in Italien. Ihre turbulenten Sylt-Krimis um die temperamentvolle Mamma Carlotta erobern ebenso regelmäßig die SPIEGEL-Bestsellerliste wie ihre Italien-Romane. 

ein ausrangiertes lebenKein Krimi, aber trotzdem sehr zu empfehlen.
Eine Geschichte über die letzten zwölf Monate eines Mannes, der vieles gewusst und doch so wenig verstanden hat.

Beschreibung:
Jens Pilgrim ist ein erfolgreicher Wirtschaftsingenieur und liebevoller Familienvater. Zusammen mit seiner Frau Julia, den Kindern Steve und Lena sowie Hund Jackson lebt er in einer gediegenen Vorstadtsiedlung.
Materiell sehr gut abgesichert, Haus, Zweitwagen, Ferienwohnung im Süden, es fehlt an nichts. Von außen betrachtet ein beneidenswerter Mann, doch für Pilgrim wird das Leben immer mehr zur Belastung. Er zieht sich zunehmend zurück, vernachlässigt seine Familie, bricht den Kontakt zu Freunden ab und bekommt wegen mangelnder Leistung Schwierigkeiten am Arbeitsplatz.

eismagie und wilde wichtePetronella Apfelmus - Eismagie und wilde Wichte
Band 9

Beschreibung:

Der November geht zu Ende, doch richtig kalt ist es nicht, denn der Winter hält noch Sommerschlaf. Da bitten Petronellas Schwestern, die Wetterhexen, sie um Hilfe. Nur gemeinsam kann es gelingen, den Winter zu wecken.

Alles andere als begeistert macht sich die Hexe auf die Reise. Auf dem Mühlteich wurde ein Floß voller Grimmbärte gesichtet - ob die Apfelmännchen es schaffen, ihnen Paroli zu bieten?
Unterwegs dann die Überraschung: Lea und Luis haben sich ins Reisegepäck geschmuggelt!

inspektor jury und der weg des moerdersKrimi

Beschreibung:
Robbie Parsons kennt als Taxifahrer jeden Winkel Londons. Nichts kann ihn aus der Ruhe bringen. Bis eines Tages zwei seiner Fahrgäste, David und Rebecca Moffit, beim Aussteigen wie aus dem Nichts erschossen werden - und der Mörder prompt in Robbies Taxi springt, um sich durch die Stadt chauffieren zu lassen. Doch zum Glück steigt der bewaffnete Fahrgast am Bahnhof Waterloo aus und verschwindet. Inspektor Jury ist schockiert, als er davon erfährt, denn er hat kurz zuvor Bekanntschaft mit dem sympathischen David gemacht. Eine erste Spur führt ihn in einen exklusiven Londoner Club. Und was er dort erfährt, stellt ihn vor ein Rätsel .

Presse-Kritiken
»Klassischer englischer Krimi á la Agatha Christie.